Bundesweite Demonstration am 13. April 2013 in München

Am 17. April 2013 beginnt in München der Prozess gegen das NSU-Mitglied Beate Zschäpe sowie vier der Unterstützer: Ralf Wohlleben, Holger Gerlach, Carsten Schultz und André Eminger.

Ein breites antifaschistisches Bündnis ruft deshalb zu einer bundesweiten Großdemonstration am 13. April 2013, 13°° Uhr in München (Stachus) auf.

Auch das Bündnis „Kein Platz für Nazis“ unterstützt die Demonstration und den Aufruf und schließt sich den Forderungen an:

Bekämpfen wir gemeinsam Rassismus in Gesellschaft, Politik und Institutionen!

Entschädigung für die rassistischen und diffamierenden polizeilichen Ermittlungen!

Schonungslose Aufklärung der Verstrickung von Geheimdiensten und Polizeibehörden!

Verfassungsschutz abschaffen!

Neue Ermittlungen zur Aufklärung des Attentats von 1980 in München!

Abschaffung aller rassistischen Gesetze – kein Mensch ist illegal!

Für eine rassismusfreie, solidarische Gesellschaft

Der ganze Aufruf (u.A. auch in Englisch, Griechisch, Türkisch, etc.) ist hier online: Aufruf online

In Regensburg finden hierzu noch zwei Veranstaltungen statt:

Dienstag 19.03.13 VORTRAG: NUR BEDINGT ÖFFENTLICH – VOR DEM NSU-PROZESS: HÜRDEN UND PANNEN
organisiert von der VVN-BdA Regensburg (im L.E.D.E.R.E.R., Lederergasse 25, 93047 Regensburg | VVN-BdA Regensburg)

Donnerstag 04.04.13: MOBIVERANSTALTUNG FÜR DIE ANTIFASCHISTISCHE DEMONSTRATION AM 13.APRIL
organisiert von [anita_f.] antifaschistische Gruppe in Regensburg (im L.E.D.E.R.E.R., Lederergasse 25, 93047 Regensburg | anitaf.blogsport.de)

 

Auch wird es aus Regensburg eine kollektive Anreise geben:

Bus: Anmeldung unter andreas [dot] bernauer [at] dgb [dot] de)
Zugtreffpunkt: 13.April | 10.15 Uhr | Rgb. HBF Eingang Haupthalle

 

weitere Infos:

Demo Bündnis

[anita_f.] Sonderseite